Ein Unternehmen der HELLMICH-Gruppe


Wolfgang Merkel
Einrichtungsleitung
 


Leitende Pflegefachkraft
 

Datenschutzerklärung

 

Kurzübersicht

 

Generelle Hinweise

Wir als Webseitenbetreiber nehmen den Schutz von persönlichen Daten sehr ernst und verarbeiten diese nur auf Grundlage der jeweils geltenden Datenschutzverordnungen und -gesetze sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die folgende Zusammenfassung verschafft eine schnelle und einfache Übersicht darüber, wie Ihre personenbezogenen Daten bei Besuch dieser Webseite verarbeitet werden. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen eine Person direkt identifiziert werden kann. Genauere und umfangreichere Informationen zum Datenschutz auf dieser Webseite finden Sie in den Abschnitten nach dieser Kurzübersicht.

Generell gilt, dass Datenübermittlungen im Internet (z.B. Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen können und daher ein vollständiger Schutz vor dem Zugriff auf Daten durch Dritte nicht möglich ist.

 

Datenverarbeitung auf dieser Webseite

 

Wer ist für die Datenverarbeitung auf dieser Webseite verantwortlich?

Für die Datenverarbeitung auf dieser Webseite ist der Webseitenbetreiber verantwortlich:

 

HELLMICH Leben und Gesundheit Holding GmbH & Co. KG

Lanterstraße 20

46539 Dinslaken

 

Telefon:02064 / 9705-0

Email: zentrale@hewag.de

 

Wie werden personenbezogene Daten auf der Webseite erfasst?

Erfasst werden Daten, die uns von Ihnen selbst mitgeteilt werden (z.B. durch Ausfüllen und Absenden eines Kontaktformulars auf der Webseite).

Zudem werden Daten automatisch oder nach Einwilligung durch unsere IT-Systeme erfasst. Hierbei handelt es sich hauptsächlich um technische Daten, z.B. zur Uhrzeit und Datum des Seitenaufrufs, zum Betriebssystem oder zum genutzten Internetbrowser).

 

Wozu werden die personenbezogenen Daten verarbeitet?

Einige Daten werden verarbeitet, um eine korrekte Funktion der Webseite sicherzustellen. Andere Daten können verarbeitet werden, um Webseitennutzerverhalten zu analysieren.

 

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie können jederzeit und unentgeltlich Informationen über Vorliegen und Verarbeitung von Ihren personenbezogenen Daten verlangen, z.B. über Herkunft, Empfänger und Zweck der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen gem. Art. 15 DS-GVO (Auskunft). Zudem können Sie die Berichtigung, Löschung oder unter bestimmten Voraussetzungen eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Zusätzlich haben Sie das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren.

Bezüglich Ihrer Rechte und bei Fragen zum Thema Datenschutz und unsere Webseite betreffen, können Sie sich gerne an uns wenden.

 

Datenverarbeitung von Drittanbietern und Analyse-Tools

Wenn Sie diese Webseite besuchen, kann Ihr Nutzungsverhalten auf der Webseite statistisch ausgewertet werden.

Genauere Informationen zu den verwendeten Analyse-Tools (Programme) finden Sie in den Abschnitten nach dieser Kurzübersicht.

 

Generelle Datenschutzhinweise (inkl. Pflichtinformationen)

 

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

Für die Datenverarbeitung auf dieser Webseite ist der Webseitenbetreiber verantwortlich:

 

HELLMICH Leben und Gesundheit Holding GmbH & Co. KG

Lanterstr. 20

46539 Dinslaken

 

Telefon: 02064 / 9705-0

Email: zentrale@hewag.de

 

„Verantwortlicher“ in diesem Sinne ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet (Art. 4 Nr. 7 DS-GVO).

 

Datenschutzbeauftragte(r)

Wir als Verantwortlicher haben eine(n) Datenschutzbeauftragte(n) benannt. Die Kontaktdaten lauten wie folgt:

 

HR Controls Ltd. & Co. KG

Hubertusstraße 15

40822 Mettmann

 

Telefon: +49 (0) 2104 83 15 34

E-Mail: dsb@hrc-datenschutz.de

 

Rechtsgrundlagen für die Datenverarbeitung auf diese Webseite (generell):

Einwilligung: Wenn Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, basiert die Datenverarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO. Sollte es sich bei den Daten um Daten besonderer Kategorien nach Art. 9 Abs. 1 DS-GVO handeln, so werden diese auf Grundlage von Art. 9 Abs. 2 DS-GVO verarbeitet. Wenn Sie in das Speichern oder in den Zugriff auf Informationen auf einem Endgerät eingewilligt haben (z.B. Cookies oder sog. Fingerprinting), basiert die Datenverarbeitung zudem auf § 25 Abs. 1 TTDSG. Jede dieser Einwilligungen ist jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufbar.

Vertragserfüllung: Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Vertragserfüllung oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, so erfolgt die Verarbeitung auf Basis von Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO.

Rechtliche Verpflichtung: Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Grund einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, erfolgt dies auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. c DS-GVO.

Berechtigtes Interesse: Sollte eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aus berechtigtem Interesse erfolgen, so ist hierfür Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO die Rechtsgrundlage.

Darüber, welche Rechtsgrundlagen im konkreten Einzelfall herangezogen werden, informieren wir jeweils in den weiteren Abschnitten dieser Datenschutzerklärung.

 

Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten widerrufen

Wenn Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, können sie diese jederzeit für die Zukunft widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

 

Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten (in besonderen Fällen und gegen Direktwerbung, Art. 21 DS-GVO

WIDERSPRUCHSRECHT NACH ART. 21 ABS. 1 DS-GVO: SOFERN DIE VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN AUFGRUND VON ART. 6 ABS. 1 LIT. E ODER F DS-GVO ERFOLGT, KÖNNEN SIE JEDERZEIT WIDERSPRUCH EINLEGEN, WENN SICH DAZU GRÜNDE AUS IHRER BESONDEREN SITUATION ERGEBEN.  DIES GILT AUCH FÜR EIN AUF DIESE BESTIMMUNGEN GESTÜTZTES PROFILING. DIE EINSCHLÄGIGEN RECHTSGRUNDLAGEN, AUF DENEN DIE VERARBEITUNG ERFOLGT, KÖNNEN SIE DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG ENTNEHMEN.  NACH ERFOLGTEM WIDERSPRUCH, WERDEN DIE BETROFFENEN PERSONENBEZOGENEN DATEN NICHT MEHR VERARBEITETN, ES SEI DENN, ES KÖNNEN ZWINGENDE SCHUTZWÜRDIGE GRÜNDE FÜR DIE VERARBEITUNG NACHGEWIESEN WERDEN, DIE IHRE INTERESSEN, RECHTE UND FREIHEITEN ÜBERWIEGEN ODER DIE VERARBEITUNG DIENT DER GELTENDMACHUNG, AUSÜBUNG ODER VERTEIDIGUNG VON RECHTSANSPRÜCHEN.

WIDERSPRUCHSRECHT NACH ART. 21 ABS. 2 DS-GVO: WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERARBEITET, UM DIREKTWERBUNG ZU BETREIBEN, SO HABEN SIE DAS RECHT, JEDERZEIT WIDERSPRUCH GEGEN DIE VERARBEITUNG DER SIE BETREFFENDEN PERSONENBEZOGENEN DATEN ZUM ZWECKE DERARTIGER WERBUNG EINZULEGEN; DIES GILT AUCH FÜR DAS PROFILING, SOWEIT ES MIT SOLCHER DIREKTWERBUNG IN VERBINDUNG STEHT. NACH ERFOLGTEM WIDERSPRUCH WERDEN DIE BETROFFENEN PERSONENBEZOGENEN DATEN NICHT MEHR ZUM ZWECKE DER DIREKTWERBUNG VERARBEITET.

 

Speicherdauer

Wenn diese Datenschutzerklärung keine spezielle Speicherdauer bei bestimmten Datenverarbeitungen beinhaltet, verarbeiten bzw. speichern wir Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, bis der Zweck für die betreffende Datenverarbeitung entfällt. Verlangen Sie berechtigterweise eine Löschung der betreffenden personenbezogenen Daten oder widerrufen Sie eine zuvor erteilte Einwilligung zur Verarbeitung der betreffenden personenbezogenen Daten, so werden wir Ihre Daten löschen, sofern keine anderen rechtlich zulässigen Gründe für die Speicherung der betreffenden personenbezogenen Daten vorliegen. Rechtlich zulässige Gründe können insbesondere steuer- oder handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen sein. Liegen solche Gründe vor, werden die betreffenden personenbezogenen Daten nach Wegfall dieser Gründe gelöscht.

 

Recht auf Auskunft, Löschung und Berichtigung

Sie haben das Recht, jederzeit und unentgeltlich Auskunft über das Speichern, die Herkunft, Empfänger und den Zweck der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der geltenden gesetzlichen Regelungen zu verlangen (Art. 15 DS-GVO).   Zudem haben Sie bei Vorliegen der rechtlichen Voraussetzungen ein Recht auf Berichtigung oder Löschung Ihrer von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten (Art. 16 und 17 DS-GVO). Wenden Sie sich in diesen Fällen und/oder bei weiteren Fragen zu diesem Abschnitt gerne an uns.

 

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten von uns zu verlangen:

  • Sofern die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten von Ihnen bestritten wird, für die Dauer der Überprüfung der in Rede stehenden Richtigkeit der Daten.

 

  • Sofern die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmäßig ist, können Sie statt der Löschung der betreffenden Daten die Einschränkung der Verarbeitung der Daten verlangen.

 

  • Sofern wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für die Zwecke der

Verarbeitung benötigen, aber Sie die Daten jedoch zur Geltendmachung Ausübung oder Verteidigung oder von Rechtsansprüchen benötigen.

Sofern Sie einen Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DS-GVO eingelegt haben, muss eine Interessensabwägung erfolgen. Solange noch nicht feststeht, ob Ihre oder unsere Interessen überwiegen. Einschränkung der Verarbeitung bedeutet: Die betreffenden personenbezogenen Daten dürfen – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der EU oder eines EU-Mitgliedstaats verarbeitet werden.

 

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, im Rahmen der rechtlichen Bestimmungen, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, an sich selbst oder an einen Dritten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten bzw. übermitteln zu lassen. Dies gilt nur, sofern die Verarbeitung der betreffenden personenbezogenen Daten durch uns auf Grundlage einer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrages erfolgt. Eine direkte Übermittlung direkt an einen anderen Verantwortlichen erfolgt nur auf Ihr Verlangen und nur, soweit dies technisch machbar ist.

 

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren, sollten Sie der Auffassung sein, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht im Einklang mit den rechtlichen Bestimmungen erfolgt.

 

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Zum Schutz von personenbezogenen Daten und anderer vertraulicher Inhalte bei der Übertragung von Inhalten bei der Nutzung der Webseite zwischen Ihnen und uns und umgekehrt aus Sicherheitsgründen eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Sie können an der Adresszeile des Browsers an der Zeichenfolge „https://“ und dem Schloss-Symbol in der Browseranzeige erkennen, dass die verschlüsselte Verbindung aktiv ist.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, sind die Daten, die Sie an uns übermitteln, nach aktuellem Stand der Technik geschützt und können grds. nicht von Dritten mitgelesen werden.

 

Zahlungsverkehr über diese Webseite (verschlüsselt)

Sofern Sie nach Abschluss eines kostenpflichtigen Vertrages verpflichtet sind, uns Ihre Zahlungsdaten zu übermitteln, so ist dies für die Vertrags- und Zahlungsabwicklung erforderlich (Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO).

Jeglicher Zahlungsverkehr unter Verwendung der herkömmlichen Zahlungsverfahren (Kreditkarten, Lastschriftverfahren) findet ausschließlich über eine verschlüsselte SSL- bzw. TLS-Verbindung statt. Sie können an der Adresszeile des Browsers an der Zeichenfolge „https://“ und dem Schloss-Symbol in der Browseranzeige erkennen, dass die verschlüsselte Verbindung aktiv ist.

Bei verschlüsselter Kommunikation sind Ihre Zahlungsdaten, die Sie an uns übermitteln, nach dem aktuellen Stand der Technik gegen ein Mitlesen von Dritten geschützt.

 

Informationen zur Datenweitergabe in Drittstaaten (z.B. USA)

Diese Webseite setzt teileweise Anwendungen (Tools) von Unternehmen ein, die Ihren Hauptsitz (Unternehmenssitz) in den Vereinigten Staaten von Amerika (USA) oder anderen Drittstaaten haben, die datenschutzrechtlich nicht als sicher angesehen werden können. Wenn diese Anwendungen aktiv werden, kann es sein, dass Ihre personenbezogenen in diese Länder übermittelt und dort verarbeitet werden. Vor allem kann nicht ausgeschlossen werden, dass Behörden, in diesen Ländern unter Umständen die Herausgabe von personenbezogenen Daten von diesen Unternehmen verlangen, ohne dass die Betroffenen Personen, um deren Daten es geht, darüber informiert werden oder dagegen rechtsstaatlich vorgehen können (z.B. in gerichtlichen Verfahren). Vor allem für Unternehmen, die Ihren Hauptsitz in den USA haben und auch deren Tochtergesellschaften mit Sitz in der EU, besteht unter Umständen die gesetzliche Verpflichtung, auf Verlangen personenbezogene Daten an US-Behörden herauszugeben. Eine Verarbeitung der Daten (vor allem Auswertung und dauerhafte Speicherung) dieser Daten durch US-Behörden (z.B. Geheimdienste) kann daher nicht ausgeschlossen werden. Diese nicht auszuschließenden Datenverarbeitungen entziehen sich unserem Einfluss als Webseitenbetreiber. Ein mit der EU vergleichbares Datenschutzniveau kann in diesen Ländern nicht garantiert werden.

 

Hosting und Content Distribution / Delivery Networks (CDN)

STRATO

Diese Webseite wird bei STRATO AG, Otto-Ostrowski-Straße 7, 10249 Berlin (im Folgenden: STRATO) gehostet. Bei Besuch der Webseite erfasst STRATO Ihre IP-Adresse sowie verschiedene Logfiles. Genauere Angaben dazu finden Sie in der entsprechenden Datenschutzerklärung von STRATO: https://www.Strato.de/datenschutz.

Die Rechtsgrundlage für die Nutzung von STRATO ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO, da wir ein berechtigtes Interesse daran haben, dass die Webseite möglichst verlässlich abrufbar ist. Für den Fall, dass darüber hinaus eine Einwilligung abgefragt wurde, ist die Rechtsgrundlage für die entsprechende Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO. Falls und soweit die Einwilligung das Speichern von Informationen auf oder in den Zugriff auf Informationen auf Ihrem Endgerät (z.B. Cookies oder sog. Fingerprinting) im Sinne des TTDSG (Telekommunikation-Telemedien-Datenschutz-Gesetz) umfasst, ist § 25 Abs. 1 TTDSG die Rechtsgrundlage. Jede dieser Einwilligungen ist jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufbar.

Auftragsverarbeitung

Mit STRATO haben wir einen datenschutzrechtlich vorgeschriebenen Auftragsverarbeitungsvertrag (AVV) gem. Art. 28 DS-GVO geschlossen, der sicherstellt, dass die personenbezogenen Daten Besucher unserer Webseite nur nach unseren Weisungen und im Einklang mit der DS-GVO verarbeitet werden.

 

Datenerhebung auf der Webseite

Cookies

Auf dieser Webseite kommen Cookies zum Einsatz. Dabei handelt es sich um kleine Dateien, die Text beinhalten und auf Ihrem Endgerät für die Dauer einer Webseitennutzung (sog. Sessioncookies) oder für längere Zeit (dauerhafte oder permanente Cookies) gespeichert werden. Sessioncookies werden nach Ende der Webseitennutzung, also nach Beendigung des Besuchs automatisch gelöscht. Dauerhafte Cookies bleiben so lange auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis sie von Ihnen gelöscht werden oder Ihr Webbrowser die Cookies automatisch löscht.

Es können zudem Cookies von Drittanbietern auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, so genannte Third-Party-Cookies. Mit diesen Cookies ist die Nutzung bestimmter Dienstleistungen von Drittanbietern für Sie oder uns möglich (z.B.  Zahlungsdienstleistungen).

Cookies können unterschiedliche Funktionen haben. Einige Cookies sind technisch notwendig, damit die Webseite bzw. bestimmte Webseitenfunktionen funktionieren können (notwendige Cookies). Andere Cookies dienen zusätzlichen Funktionen, wie dem Anzeigen von Werbung oder dem Auswerten von Nutzerverhalten.

Sind Cookies für die Bereitstellung oder Optimierung der Webseite oder für die Nutzung von Ihnen erwünschter Funktionen der Webseite erforderlich (notwendige Cookies) werden diese, falls keine andere Rechtsgrundlage genannt wird, auf Basis von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO gespeichert. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Verwendung von notwendigen Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung unserer Webdienste. Wenn für das Speichern von Cookies nach einer Einwilligung gefragt wurde, so werden diese Cookies nur auf Basis dieser Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO und § 25 Abs. 1 TTDSG verarbeitet. Die erteilte Einwilligung ist jederzeit für die Zukunft widerrufbar.

Sie haben die Möglichkeit, über Ihren Webbrowser verschiedene individuelle Einstellungen bezüglich der Verwendung von Cookies vorzunehmen. Sie können das Verwenden von Cookies generell ganz ausschließen oder diese nur für bestimmte Fälle zulassen. Ferner können Sie einstellen, dass Sie über das Speichern und Verwenden von Cookies informiert werden oder die Verwendung von Cookies nur im Einzelfall erlauben. Zudem können Sie die Cookies beim Schließen des Webbrowsers automatisiert löschen lassen. Wenn die Verwendung von Cookies nicht zugelassen wird, kann die Funktionalität dieser Webseite eingeschränkt sein.

Wenn wir Cookies von Drittanbietern oder zu Analyse des Nutzerverhaltens einsetzen, werden wir Sie in dieser Datenschutzerklärung separat darüber informieren und bei Besuch der Webseite ggf. eine entsprechende Einwilligung einholen.

Server-Protokolldateien

Unser Webhoster erfasst und speichert automatisiert folgende Informationen in so genannten Server-Protokolldateien oder Server-Log-Dateien, die vom verwendeten Browser automatisch an uns übermittelt werden:

 

  • das Datum der Serveranfrage
  • die Uhrzeit der Serveranfrage
  • die IP-Adresse
  • den Hostnamen des verwendeten Gerätes
  • die Version und und den Typ des verwendeten Browsers
  • die Referrer URL
  • das verwendete Betriebssystem

 

Diese Daten werden nicht mit anderen Datenquellen zusammengeführt.

Diese Verarbeitung erfolgt auf der Basis von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO und unserem berechtigten Interesse an einer technisch korrekten und fehlerfreien Darstellung und der Optimierung unserer Website, wozu die genannte Verarbeitung der Server-Protokolldateien erforderlich ist. Werden.

 

Kontaktformular

Nutzen Sie unser Kontaktformular, so werden die von Ihnen eingegebenen Informationen sowie die von Ihnen eingegebenen Kontaktdaten zur weiteren Bearbeitung des jeweiligen Anliegens an uns übermittelt und gespeichert. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten von uns nicht an Dritte weitergegeben.

Wenn Ihre Anfrage im Zusammenhang mit der Erfüllung eines Vertrags oder der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist, verarbeiten wir die Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO. In allen anderen Fällen verarbeiten wir die Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO, da wir ein berechtigtes Interesse an der effektiven Bearbeitung der uns übermittelten Informationen und Anfragen haben oder wenn wir eine Einwilligung zur Verarbeitung der Daten abfragen und Sie diese erteilen, erfolgt die Verarbeitung der Daten auf Grundlage von dieser Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO.

Wir speichern die uns von Ihnen über das Kontaktformular übermittelten Daten bis der Zweck für die Datenverarbeitung entfällt (z.B. wenn die Bearbeitung der Anfrage abgeschlossen ist), Sie uns zur Löschung auffordern oder Ihre erteilte Einwilligung widerrufen. Rechtliche Verpflichtungen, wie z.B. Aufbewahrungspflichten, bleiben hiervon unberührt.

 

Kontaktaufnahme per E-Mail, Telefon oder Telefax

Wenn Sie zu uns Kontakt aufnehmen, sei es per E-Mail, Telefon oder Telefax, so speichern und verarbeiten wir Ihre Kontaktaufnahme und alle damit in Zusammenhang stehenden personenbezogenen Daten (z.B. Name, Inhalt der Anfrage, Telefonnummer, E-Mailadresse) zwecks Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Wir geben diese Daten nicht ohne Ihre Einwilligung an Dritte weiter.

Wenn Ihre Anfrage im Zusammenhang mit der Erfüllung eines Vertrags oder der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist, verarbeiten wir die Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO. In allen anderen Fällen verarbeiten wir die Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO, da wir ein berechtigtes Interesse an der effektiven Bearbeitung der uns übermittelten Informationen und Kontaktaufnahmen haben oder wenn wir eine Einwilligung zur Verarbeitung der Daten abfragen und Sie diese erteilen, erfolgt die Verarbeitung der Daten auf Grundlage von dieser Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO.Wir speichern die uns von Ihnen über das Kontaktformular übermittelten Daten bis der Zweck für die Datenverarbeitung entfällt (z.B. wenn die Bearbeitung der Kontaktaufnahme abgeschlossen ist), Sie uns zur Löschung auffordern oder Ihre erteilte Einwilligung widerrufen. Rechtliche Verpflichtungen, wie z.B. Aufbewahrungspflichten, bleiben hiervon unberührt.

 

Registrieren für weitere Funktionen auf dieser Website

Sie haben die Möglichkeit, sich für weitere Funktionen auf dieser Webseite zu registrieren. Die von Ihnen dazu übermittelten Daten werden nur für den Zweck der Nutzung der jeweiligen weiteren Funktionen verarbeitet.  Die gekennzeichneten Pflichtangaben müssen bei der Registrierung vollständig angegeben werden, sonst wird die Registrierung von uns abgelehnt.

Die bei der Registrierung von Ihnen übermittelte E-Mailadresse nutzen wir, um Sie über wichtige Änderungen bei den weiteren Funktionen zu informieren (z.B. Angebotsumfang oder technische Änderungen).

Die bei der Registrierung angegebenen Daten verarbeiten wir auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO zum Zweck der Nutzung der weiteren Funktionen und des damit begründeten Nutzungsverhältnisses und zur Anbahnung weiterer Verträge.

Solange Sie auf dieser Webseite registriert sind, werden die bei der Registrierung erfassten Daten von uns gespeichert und im Anschluss gelöscht. Rechtliche Verpflichtungen, wie z.B. Aufbewahrungspflichten, bleiben hiervon unberührt.

 

HEWAG Seniorenstift Alsbach-Hähnlein
Beuneweg 2
64665 Alsbach Hähnlein
Telefon 06257 / 5051-0
Fax 06257 / 5051-152
E-Mail: seniorenstift.alsbach@hewag.de