Ein Unternehmen der HELLMICH-Gruppe

Herzlich Willkommen bei den HEWAG Seniorenstiften.
Unsere Einrichtung - Ihr sicheres Zuhause!

Corona Virus

Sehr geehrte Damen und Herren.
Liebe Angehörige, liebe Besucher.

Sicherlich verfolgen Sie alle mit großer Aufmerksamkeit und mit großer Sorge die rasante Ausbreitung des Corona Virus. Als Betreiber der HEWAG Seniorenstifte beschäftigen wir uns seit Wochen sehr intensiv mit diesem Thema und stehen im intensiven und regelmäßigen Austausch mit den WTG Behörden und den Gesundheitsämtern. Es ist unser Bestreben, Ihre Angehörigen/unsere Bewohner und unsere Mitarbeiter bestmöglich zu schützen. Dafür wenden wir unsere gesamte Kraft und unser ganzes Wissen auf.

Die Ministerien der Bundesländer NRW, Hessen, Niedersachsen und Sachsen haben mit diversen Erlassen Schutzmaßnahmen festgelegt und uns angewiesen, auf die bedrohliche Situation zum Schutze unserer Bewohnerinnen und Bewohner zu reagieren.

Aktuelle Erlasse zum Thema Corona aus den HEWAG-Bundesländern!

Wir hoffen alle sehr, dass wir gemeinsam mit den insgesamt getroffenen Schutzmaßnahmen eine erfolgreiche Bekämpfung der Pandemie gelingt und bedanken uns für Ihr Verständnis.

150 Tage HEWAG Seniorenstifte ohne Corona !!!

Liebe Kolleginnen und Kollegen.

Am 11.03.2020 hat die WHO das Corona Virus als Pandemie eingestuft.

Ich freue mich sehr, dass wir bis heute in unseren bundesweit 12 HEWAG Seniorenstiften mit mehr als 1.000 Bewohnern und den über 1.000 Mitarbeitern in unseren Pflegeeinrichtungen, den HQS Betriebsstätten, der Vita Verwaltungsgesellschaft und der HE Servicegesellschaft ohne Corona Infektion geblieben sind.

Das ist einfach sagenhaft!
Auch nach über 150 Tagen können wir voller Stolz feststellen, dass alle Bewohner bei uns gut und sicher versorgt sind.

Es ist mir ein Bedürfnis festzustellen, dass es dafür hauptverantwortliche Leistungsträger gibt.

Und das sind völlig unzweifelhaft SIE.
Ich wähle diese Formulierung ganz bewusst: SIE haben das geleistet!

Ich möchte Ihnen erneut zu Ihrer herausragenden Arbeit gratulieren und mich ganz herzlich für Ihren Einsatz in allen Bereichen bedanken.
Ihnen ist zu verdanken, dass wir ein derart tolles Zwischenfazit ziehen können.

Sie alle in den Bereichen der Pflege, der Haustechnik, der Wäscherei, der Verwaltung, der Küchen und der Reinigung mussten in den letzten Monaten über sich hinauswachsen.

Auch vor Corona haben Sie alle eine sehr gute Arbeit geleistet.
Durch Corona wurden Sie alle aber noch stärker gefordert.
Sehr häufig mussten Sie sich auf neue Erlasse der Ministerien, Allgemeinverfügungen oder Verordnungen einstellen, neue Schutzkonzepte erstellen, schnell umsetzen und sich anfänglich sogar Ihre eigene Schutzausrüstung selber nähen.

Aktuell müssen Sie bei der extremen Hitze mit Mundschutz und teilweise Schutzkleidung Ihre tägliche Arbeit für unsere Bewohnerinnen und Bewohner verzichten.
Was Sie leisten ist beispielhaft und sollte vielen Menschen zu denken geben.
Denn es gibt leider immer mehr Menschen in diesem Land, die Leistungen von anderen Menschen bewerten, diese Leistung aber selber niemals erbringen könnten.
Lassen Sie sich davon nicht beirren. Sie alle sind tragende Säulen unseres Gesundheitssystems. Sie alle sind Leistungsträger!

Wir sind alle unglaublich stolz auf Sie.
Ich bin eigentlich nicht in der Lage, Ihre Leistung trotz vieler gut gemeinter Worte ausreichend zu würdigen. Aber ich bemühe mich darum.

Unser Dank und unsere Wertschätzung richten sich auch an die vielen tollen Kolleginnen und Kollegen in anderen Pflegeeinrichtungen, in ambulanten Pflegediensten, in Krankenhäusern und überall dort, wo bedürftige Menschen versorgt werden.
Sie sollten auch Kenntnis davon haben, dass uns insbesondere die WTG Behörde der Stadt Duisburg und das Gesundheitsamt der Stadt Duisburg in der gesamten Zeit mit einem sehr großen Engagement zur Seite gestanden haben.
Auch diese Mitarbeiter mussten über sich hinauswachsen, haben an Wochenenden gearbeitet und zahlreiche Überstunden gemacht um uns in den Pflegeeinrichtungen zu unterstützen.

So wurde es mir mehrfach aus den Einrichtungen und auch von unserem Pandemiestab berichtet.
Wir sind sehr dankbar für dieses Miteinander, dass uns in wichtigen Entscheidungen sehr geholfen hat und mit dazu beigetragen hat, dass wir seit über 150 Tagen immer noch Corona frei sind.

Gerne würde ich Ihnen heute nach einem halben Jahr Corona Pandemie mitteilen, dass wir es geschafft haben. Leider kann ich das nicht. Der Tag wird aber kommen.
Bis dahin müssen wir weiterhin sehr aufmerksam und vorsichtig mit dieser Pandemie umgehen.
Bitte verhalten Sie sich weiterhin so vorbildlich.
Denken Sie bitte immer daran, dass Sie alle im Gesundheitswesen Leistungsträger und Vorbilder sind.

Bitte halten Sie weiter durch!

Unseren Bewohnern, Ihnen, Ihren Familien und Angehörigen möchte ich auf diesem Weg alles Gute wünschen.
Herzlichen Dank.

Mit kollegialem Gruß

Wieland Kleinheisterkamp
Geschäftsführung

Weitere Infos zum Coronavirus finden Sie hier.

© 2020 Hewag Seniorenstifte in Deutschland.